[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation ├╝berspringen
[ Navigationsende ]

Wohnhaus St. Barbara

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

wir möchten Sie darüber informieren, dass eine Lockerung der Test-und Maskenpflicht für geimpfte und genesene Bewohner und Besucher für die besonderen Wohnformen beschlossen wurde.

 

Ab dem 22.06.2021 gibt es für Besucher, die vollständig geimpft (ab dem 15. Tag nach

der zweiten Impfung) oder genesen sind (vom 28. Tag bis zu 6 Monate nach der Infektion), unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises, keine Testpflicht mehr.

 

Geimpfte und genesene Besucher und Besucherinnen sind von der Maskenpflicht befreit.

Wir bitten sie dennoch zum Schutz unserer Bewohner und Bewohnerinnen eine Maske zu tragen.

 

Ist Ihr Angehöriger nicht immunisiert, bleibt die Maskenpflicht bestehen.

In jedem Fall ist weiterhin auf den Gemeinschaftsflächen unbedingt auf die Abstands-und sonstigen Hygieneregelungen zu achten.

 

Für nicht vollständig immunisierte Besucher gilt weiterhin die Pflicht zur regelmäßigen Testung und zum Tragen einer FFP2-Maske.

 

Das Kurzscreening zu Beginn Ihres Besuches bleibt weiterhin für alle Besucher bestehen.

 

Für alle Besucher die sich vor einem Besuch testen müssen, bieten wir die Tests im Wohnhaus an. Wir bitten Sie, einen Termin mit uns abzustimmen oder Sie bringen einen PoC-Negativnachweis mit

 

 

Vielen Dank und freundliche Grüße

Ihr Wohnhaus St. Barbara

 

Adressdaten:

Boeler Straße 94a, 58097 Hagen
Telefon 02331 8081-96
Telefax 02331 8081-988
st.barbara@caritas-hagen.de

 

Ansprechpartnerin: Angelina Janßen

 

Das Wohnhaus St. Barbara liegt in einem zentrumsnahen Wohngebiet mit guter Verkehrsanbindung. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Wir bieten 36 Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen Wohnraum und Assistenz, verteilt auf 3 Wohngruppen. Alle Wohngruppen sind barrierefrei und individuell gestaltet.

Hinter dem Haus befindet sich ein kleiner Garten mit Terrasse zur gemeinsamen Nutzung.

Wir bieten hauptsächlich Einzelzimmer (mit TV-Kabelanschluss, Möglichkeit eines eigenen Festnetztelefons/ Internetanschlusses). Die Zimmer können natürlich individuell gestaltet werden. Ein gemeinschaftliches Wohnzimmer und eine Wohnküche auf jeder Gruppe dienen gleichzeitig als Freizeiträume. Im Wohnhaus gibt es zusätzlich einen Partyraum, der für Geburtstagsfeiern und Feiern im Jahreszyklus gerne genutzt wird.

 

Unsere Trainingswohnung bietet darüber hinaus die Möglichkeit das selbstständige Wohnen zu trainieren. Die Wohnung besteht aus einem Wohn- und Schlafraum, einer Küche mit Waschmaschine und einem Badezimmer. Alle Maßnahmen zur Verselbstständigung verlaufen individuell und bedarfs-, aber auch wunschorientiert.