[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere des "Kirchlichen Datenschutzgesetzes" (KDG), ist:

 

Caritasverband Hagen e.V.

Bergstraße 81, 58095 Hagen

Telefon: 02331 9184-0

E-Mail: info@caritas-hagen.de 

Datenschutz wird von uns ernst genommen 

Uns ist es ein sehr wichtiges Anliegen, den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung von persönlichen Daten zu bewahren. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im kirchlichen Datenschutzgesetz (KDG) und dem Telemediengesetz (TMG). Wir bemühen uns, die angebotenen Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen.

 

Beim Anklicken der Website werden verschiedene Informationen gespeichert. Dazu gehört, dass unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse Ihres Internet-Server-Providers, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen sowie die Dauer und das Datum Ihres Besuchs speichern. Für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb sind die Informationen zwingend erforderlich. Es folgt keine personalisierte Auswertung der Daten.

 

Daten, die Sie uns per Kontakt-Formular senden, werden im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Verwendung der Daten bleibt streng vertraulich und Dritte bekommen keine Einsicht in die Daten.

Personenbezogene Daten 

Alle Daten, die sich auf eine Person beziehen, nennt man personenbezogene Daten. Inhalt dieser ist Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse. Um unsere Webseite besuchen zu können, müssen keine personenbezogenen Daten angegeben werden. Um Ihnen die gewünschten Dienstleistungen anbieten zu können, benötigen wir in manchen Fällen Ihre Adresse und Ihren Namen.

 

Persönliche Daten werden nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir keine persönlichen Daten weiter. Es sei denn, wir sind rechtlich zur Herausgabe verpflichtet. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Die Daten werden von uns je nach Art des in Anspruch genommenen Dienstes erhoben. Soweit eine Übertragung Ihrer Daten für das Bereitstellen eines Dienstes erforderlich ist, erfolgt dies nur mit Ihrem Einverständnis und innerhalb des Bereiches des Deutschen Caritasverbandes (z.B. Online-Spendenmöglichkeit). Dabei werden lediglich die Daten gespeichert, die Sie uns freiwillig oder automatisch übermittelt haben. Somit haben Sie das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden dürfen. 

Nicht personenbezogene automatisch gespeicherte Daten 

Bestimmte Informationen werden aus administrativen und technischen Gründen beim Aufruf unserer Internetseite gespeichert. Das sind Typ und Version des verwendeten Browsers, die statische IP-Adresse oder das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs sein.

 

Zur Internet- und Onlinedienstverbesserung sowie für statistische Zwecke werden diese Daten anonymisiert verwendet. Die anonymisierten Daten werden – unabhängig von personenbezogenen Daten – auf Systemen gespeichert, die sicher sind und ohne individuelle Personenzuordnung. Ihre personenbezogenen Daten bleiben jederzeit geschützt. 

Ihre Betroffenenrechte  

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html  

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte   

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: 

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, 
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.  

Löschung bzw. Sperrung der Daten    

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigenj Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.  

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website     

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.  

 

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:  

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken. 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken der Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggfs. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.  
 

Cookies  

Möglicherweise werden beim Besuch unserer Internetseite, Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies gespeichert. Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber, was Sie sich auf einer Webseite angesehen haben und wann.

 

Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Bei der Verwendung von Cookies handelt es sich um Industriestandards. Etliche Internetanbieter setzen sie ein, um ihren Kunden nützliche Funktionen zu bieten. So können Sie beim nächsten Besuch auf unserer Internetseite durch die in den Cookies gespeicherten Informationen automatisch wiedererkannt werden, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird. Dabei identifizieren Cookies die IP-Adresse des Computers nur anonym und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen. Da aus solchen Informationen nicht ohne weiteres eine natürliche Person individualisiert werden kann, ist die Verwendung von Cookies zulässig.

 

Sie können jederzeit selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen (zumeist unter "Option" oder "Einstellungen" in den Menüs der Browser zu finden) haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Sicherheit 

Es wurden technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit ein Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen Zerstörung, Verlust, Manipulation und unautorisiertem Zugriff gewährleistet ist.

Die Verpflichtung gegenüber den Datenschutzgesetzen gilt für alle unsere Mitarbeiter und für unsere tätigen Dienstleister.

 

Bei jeder Sammlung/Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet eine Verschlüsselung statt, bevor sie übertragen werden. Das bedeutet, dass Dritte keinen Zugang zu Ihren Daten haben. Ein ständiger Verbesserungsprozess und eine weitere Überarbeitung der Datenschutzerklärung sind Bestandteil unseres Konzepts. Stellen Sie daher sicher, dass es sich bei Ihnen um die aktuellste Version handelt.  

Änderungen der Datenschutzerklärungen  

Wir halten uns die Möglichkeit frei, die Datenschutzerklärungen zu ändern, sofern dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Stellen Sie daher sicher, dass es sich bei Ihnen um die aktuellste Version handelt. Wir werden bekannt gegeben, wenn an der Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen werden.

Recht auf Information/Widerspruch   

Kontaktieren Sie uns bitte jederzeit, wenn Sie Informationen darüber erhalten möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern. Außerdem können Sie jederzeit die Erlaubnis zurückziehen, in der Sie uns gewähren, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten. Wenden Sie sich in beiden Fällen bitte direkt an uns. 

 

Caritasverband Hagen e.V. 

Datenschutzbeauftragte: Anja Majus

Bergstraße 81, 58095 Hagen

Telefon: 02331 9184-70

E-Mail: datenschutz@caritas-hagen.de