[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

Freiwillig engagiert.png
Jun 09

Freiwilligendienste

Die nächste Informationsveranstaltung zu den Freiwilligen Diensten im Caritasverband Hagen findet am 31.5.2017 um 14.00 Uhr in der Finkenkampstraße 5 statt. Interessierte Bewerber sind herzlich eingeladen und können Ihre Bewerbungsunterlagen direkt abgeben oder vorab per Mail zusenden. Es sind noch Stellen zu besetzen u.a. in der Schulbegleitung, in der Offenen Ganztagsbetreuung und in den sozialen Diensten der Alten- und Behinderteneinrichtungen.

Benefiz WCH 1.jpg
Jun 09

Benefizveranstaltung am 17.06.2017

Benefizveranstaltung zu Gunsten unserer Sternentreppe - eine tolle Veranstaltung mit buntem Programm, Musik, Essen u.v.m.:

Veranstalter: WCH / Maria Pia Mongiello Lo Bartolo

wann: 17.06.2017

wo: Wassersport- und Campingverein, Baukey 1, 58089 Hagen-Vorhalle

Wir werden auch mit einem Infostand vertreten sein und freuen uns auf nette Begegnungen und freundliche Gespräche. Bei den Organisatoren bedanken wir uns vorab herzlich für das große Engagement für die Kinder und Familien, die durch unseren Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentreppe begleitet werden!

Spendenübergabe Matthäusgemeinde.JPG
May 19

Mit Martin Luther Gutes tun...

Mit Martin Luther Gutes tun...
Eine stolze Summe ist bei der Benefizaufführung des Kindermusicals "Luther" zusammengekommen: 966 Euro wurden von den Besuchern des Musicals für die Sternentreppe gespendet; die Matthäusgemeinde hat die Spendensumme auf 1.000 Euro aufgerundet und durch Karin Heupel und Michaela Koch nun an Barbara Drepper von unserem Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentreppe symbolisch übergeben (Foto, v.r.n.l.). Herzlichen Dank!
Eine tolle Sache, dieses Projekt, finden wir. Nicht nur, weil unsere Sternentreppe unterstützt wird. Vom selbst gestalteten Bühnenbild über die genähten Kostüme bis hin zur Betreuung und Versorgung während der einwöchigen Proben haben 40 Ehrenamtliche das Projekt begleitet. Insgesamt 46 Kinder und Jugendliche standen als Schauspieler und im Chor auf der Bühne. Ein beachtliches Engagement von allen, welches zu Recht bei den Aufführungen begeistert gefeiert wurde!

default news
Apr 28

Fortbildungsveranstaltung

Am Dienstag, den 02.05.2017 bietet unser Betreuungsverein gemeinsam mit der Betreuungsstelle der Stadt Hagen und dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Hagen folgende Fortbildungsveranstaltung für ehrenamtliche BetreuerInnen an:

„Ambulante und stationäre Angebote für psychisch erkrankte Menschen in Hagen“
Datum: 02.05.2017
Uhrzeit: 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Caritasverband Hagen e. V., Bergstr. 81, 58095 Hagen
Referent: Friedrich Schmidt, Bereichsleiter des sozialpsychiatrischen Dienstes der Stadt Hagen


Eine Anmeldung wird erbeten unter Tel.: 02331/9184-20.


Kauf eins mehr_Rewe.JPG
Apr 19

"Kauf eins mehr"

Rewe-Kunden in Eilpe spenden für den Warenkorb
"Kauf eins mehr": Viele Kunden sind heute dem Aufruf gefolgt und spenden haltbare Lebensmittel oder Hygieneartikel, damit diese im Warenkorb an Bedürftige weitergegeben werden können. Wir bedanken uns bei allen Kunden und dem Rewe-Team in Eilpe für die Unterstützung!
Auf dem Foto: Filialleiter Herr Martini mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Frau Jung (links) und Frau Malcherzyk (rechts).

20170406_132500.jpg
Apr 10

Klettergerüst dank Spenden!

Das Familienzentrum St. Christophorus freut sich über ein neues Klettergerüst- ein großer Dank an die vielen großzügigen Spender!

Was gibt es für eine schönere Belohnung als strahlende Kinderaugen? Nach 2 Jahren aktiver Spendenaquise und viel Unterstützung durch den Elternrat, Eltern und das Team des FZ St. Christophorus konnte nun -Ende März- ein multifunktionales Spielgerät angeschafft und durch ehrenamtliches Engagement des Galabetriebes Höhmann auch aufgestellt werden.

Die Kinder mussten lange auf den Tag der Eröffnung warten und konnten ihr Glück kaum fassen, als an einem sonnigen Nachmittag das Sperrband entfernt wurde und die Kinder das erste Mal das neue Spielgerät erkunden und bespielen durften.

Uns bleibt es nur DANKE zu sagen, an alle Personen, die durch ihre Spende, ihr Engagement und durch ihre Tatkraft dazu beigetragen haben, dass die Kinder des FZ St. Christophorus nun täglich Freude an dem tollen Spielgerät haben können.

Bild IA-Team.jpg
Apr 07

Bundeskonferenz Integration

Einmal jährlich lädt die Beauftragte der Bundesregierung die Integrations- und Ausländerbeauftragten der Länder und Kommunen ein, um über aktuelle Themen der Integrationspolitik zu beraten. Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, staatlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteuren tauschen sie sich aus und setzen Impulse für ihre integrationspolitische Arbeit. So auch am 3. und 4. April 2017 im Konferenzzentrum der Westfalenhallen Dortmund. Im Rahmen des „Markt der Möglichkeiten“ stellten sich die Integrationsagenturen NRW mit ihrer Arbeit und ihren Projekten im Rahmen eines Info-Standes vor, der von Susanne Kaiser und Carla Warburg am 04. April 2017 betreut wurde. Durch den regen Austausch mit der Dortmunder Kollegin sowie durch die anregenden Gespräche mit den Interessierten am Stand konnten auch viele, nützliche Tipps und Ideen für die eigene Arbeit mitgenommen werden.

Pressefoto.jpg
Mar 07

Sparkassenbeschäftigte spenden

Beschäftigte der Sparkasse HagenHerdecke spenden für guten Zweck

Bereits zum wiederholten Male sammelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse HagenHerdecke anlässlich des Betriebsfestes für einen guten Zweck.

Insgesamt kamen hierdurch rund 2.500,00 Euro zusammen. „Das ist eine tolle Initiative unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wir gerne unterstützen", betonte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Frank Walter. Deshalb hat der Vorstand entschieden den Betrag auf 5.000,00 Euro zu verdoppeln.

Die Spende kommt zwei Vereinen zu Gute die durch ihr ehrenamtliches Engagement viel bewirken: Zum einen fließen 4.000,00 Euro an den Warenkorb der Caritas in Hagen, der durch die Ausgabe von Lebensmitteln für viele Menschen eine große Unterstützung im alltäglichen Leben darstellt. Zum anderen gehen 1.000,00 Euro zum Sterntaler e. V. nach Herdecke. Dieser Verein verbessert auf vielfältige Art und Weise, das Versorgungsangebot für schwerkranke Kinder und Familien.

Im Sparkassen-Karree übergaben Frank Walter (Vorstandsvorsitzender) und Kirsten Vollbracht (Personalratsvorsitzende) die Schecks an Frau Rupa für den Warenkorb der Caritas und an Frau Dannemann für den Sterntaler e. V. in Herdecke.

default news
Feb 23

Gedächtnistraining

Gedächtnistraining ab 06.03.2017: 10 x montags von 16:00 – 17:30 Uhr, Kirchengemeinde Christ-König Hagen-Boelerheide / gemeindehaus, Overbergstraße 45, 58099 Hagen.

Dieses Seminar wendet sich an alle Interessierte, die ihre Gedächtnisleistungen erhalten und verbessern möchten.

Gedächtnistraining ist an kein Alter gebunden. Alle Tätigkeiten können durch das Training gesteigert werden. Menschen, die ihr Gedächtnis wirksam einsetzen und deshalb ihre Aufgaben schnell abwickeln können, haben es oft leichter. Ein geschultes Gedächtnis bringt eine spürbare Entlastung im Alltag.

Teilnehmen können Interessierte aus dem Raum Hagen ab 50 Jahre. Kostenbeitrag: 34€

Nähere Auskünfte zum Seminar erteilt Ihnen:

Caritasverband Hagen e.V.

Frau Sommer

Bergstr. 81 58095 Hagen Telefon: 02331 / 91 84 83

P1030719.JPG
Feb 10

Tag der Kinderhospizarbeit

Durch die Straßen von Hagen flattern heute grüne Bänder. Sie sind das Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. Seit über 10 Jahren wird dieser Tag am 10.02. bundesweit begangen. Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. weist zu diesem Datum auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihren Familien hin.

Zum Zeichen der Solidarität fahren die Dienstautos der Caritas heute mit den grünen Bändern geschmückt durch Hagen. Der Kinderhospizdienst Sternentreppe begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche und ihre Familien und engagiert sich fortlaufend, um auf die Kinderhospizarbeit und ihre Angebote aufmerksam zu machen, ehrenamtliche, ideelle und finanzielle Unterstützer zu finden sowie das Thema „Tod und Sterben von Kindern“ zu enttabuisieren. In der Kinderhospizarbeit wird das Leben großgeschrieben.

Auch die Bäckerei Kamp unterstütz die Sternentreppe an diesem Tag. In 20 Filialen in Hagen, Breckerfeld und Wetter werden Vanillesterne verkauft, ein Teil des Verkaufserlöses (30ct./Stück) werden dem Kinderhospizdienst gespendet.

[ Bild: Freiwillig engagiert.png ]

Freiwilligendienste

Die nächste Informationsveranstaltung zu den Freiwilligen Diensten im Caritasverband Hagen findet am 31.5.2017 um 14.00 Uhr in der Finkenkampstraße 5 statt. Interessierte Bewerber sind herzlich eingeladen und können Ihre Bewerbungsunterlagen direkt abgeben oder vorab per Mail zusenden. Es sind noch Stellen zu besetzen u.a. in der Schulbegleitung, in der Offenen Ganztagsbetreuung und in den sozialen Diensten der Alten- und Behinderteneinrichtungen.

[ Bild: Benefiz WCH 1.jpg ]

Benefizveranstaltung am 17.06.2017

Benefizveranstaltung zu Gunsten unserer Sternentreppe - eine tolle Veranstaltung mit buntem Programm, Musik, Essen u.v.m.:

Veranstalter: WCH / Maria Pia Mongiello Lo Bartolo

wann: 17.06.2017

wo: Wassersport- und Campingverein, Baukey 1, 58089 Hagen-Vorhalle

Wir werden auch mit einem Infostand vertreten sein und freuen uns auf nette Begegnungen und freundliche Gespräche. Bei den Organisatoren bedanken wir uns vorab herzlich für das große Engagement für die Kinder und Familien, die durch unseren Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentreppe begleitet werden!

[ Bild: Spendenübergabe Matthäusgemeinde.JPG ]

Mit Martin Luther Gutes tun...

Mit Martin Luther Gutes tun...
Eine stolze Summe ist bei der Benefizaufführung des Kindermusicals "Luther" zusammengekommen: 966 Euro wurden von den Besuchern des Musicals für die Sternentreppe gespendet; die Matthäusgemeinde hat die Spendensumme auf 1.000 Euro aufgerundet und durch Karin Heupel und Michaela Koch nun an Barbara Drepper von unserem Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentreppe symbolisch übergeben (Foto, v.r.n.l.). Herzlichen Dank!
Eine tolle Sache, dieses Projekt, finden wir. Nicht nur, weil unsere Sternentreppe unterstützt wird. Vom selbst gestalteten Bühnenbild über die genähten Kostüme bis hin zur Betreuung und Versorgung während der einwöchigen Proben haben 40 Ehrenamtliche das Projekt begleitet. Insgesamt 46 Kinder und Jugendliche standen als Schauspieler und im Chor auf der Bühne. Ein beachtliches Engagement von allen, welches zu Recht bei den Aufführungen begeistert gefeiert wurde!

[ Bild: default news ]

Fortbildungsveranstaltung

Am Dienstag, den 02.05.2017 bietet unser Betreuungsverein gemeinsam mit der Betreuungsstelle der Stadt Hagen und dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Hagen folgende Fortbildungsveranstaltung für ehrenamtliche BetreuerInnen an:

„Ambulante und stationäre Angebote für psychisch erkrankte Menschen in Hagen“
Datum: 02.05.2017
Uhrzeit: 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Caritasverband Hagen e. V., Bergstr. 81, 58095 Hagen
Referent: Friedrich Schmidt, Bereichsleiter des sozialpsychiatrischen Dienstes der Stadt Hagen


Eine Anmeldung wird erbeten unter Tel.: 02331/9184-20.


[ Bild: Kauf eins mehr_Rewe.JPG ]

"Kauf eins mehr"

Rewe-Kunden in Eilpe spenden für den Warenkorb
"Kauf eins mehr": Viele Kunden sind heute dem Aufruf gefolgt und spenden haltbare Lebensmittel oder Hygieneartikel, damit diese im Warenkorb an Bedürftige weitergegeben werden können. Wir bedanken uns bei allen Kunden und dem Rewe-Team in Eilpe für die Unterstützung!
Auf dem Foto: Filialleiter Herr Martini mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Frau Jung (links) und Frau Malcherzyk (rechts).

[ Bild: 20170406_132500.jpg ]

Klettergerüst dank Spenden!

Das Familienzentrum St. Christophorus freut sich über ein neues Klettergerüst- ein großer Dank an die vielen großzügigen Spender!

Was gibt es für eine schönere Belohnung als strahlende Kinderaugen? Nach 2 Jahren aktiver Spendenaquise und viel Unterstützung durch den Elternrat, Eltern und das Team des FZ St. Christophorus konnte nun -Ende März- ein multifunktionales Spielgerät angeschafft und durch ehrenamtliches Engagement des Galabetriebes Höhmann auch aufgestellt werden.

Die Kinder mussten lange auf den Tag der Eröffnung warten und konnten ihr Glück kaum fassen, als an einem sonnigen Nachmittag das Sperrband entfernt wurde und die Kinder das erste Mal das neue Spielgerät erkunden und bespielen durften.

Uns bleibt es nur DANKE zu sagen, an alle Personen, die durch ihre Spende, ihr Engagement und durch ihre Tatkraft dazu beigetragen haben, dass die Kinder des FZ St. Christophorus nun täglich Freude an dem tollen Spielgerät haben können.

[ Bild: Bild IA-Team.jpg ]

Bundeskonferenz Integration

Einmal jährlich lädt die Beauftragte der Bundesregierung die Integrations- und Ausländerbeauftragten der Länder und Kommunen ein, um über aktuelle Themen der Integrationspolitik zu beraten. Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, staatlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteuren tauschen sie sich aus und setzen Impulse für ihre integrationspolitische Arbeit. So auch am 3. und 4. April 2017 im Konferenzzentrum der Westfalenhallen Dortmund. Im Rahmen des „Markt der Möglichkeiten“ stellten sich die Integrationsagenturen NRW mit ihrer Arbeit und ihren Projekten im Rahmen eines Info-Standes vor, der von Susanne Kaiser und Carla Warburg am 04. April 2017 betreut wurde. Durch den regen Austausch mit der Dortmunder Kollegin sowie durch die anregenden Gespräche mit den Interessierten am Stand konnten auch viele, nützliche Tipps und Ideen für die eigene Arbeit mitgenommen werden.

[ Bild: Pressefoto.jpg ]

Sparkassenbeschäftigte spenden

Beschäftigte der Sparkasse HagenHerdecke spenden für guten Zweck

Bereits zum wiederholten Male sammelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse HagenHerdecke anlässlich des Betriebsfestes für einen guten Zweck.

Insgesamt kamen hierdurch rund 2.500,00 Euro zusammen. „Das ist eine tolle Initiative unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wir gerne unterstützen", betonte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Frank Walter. Deshalb hat der Vorstand entschieden den Betrag auf 5.000,00 Euro zu verdoppeln.

Die Spende kommt zwei Vereinen zu Gute die durch ihr ehrenamtliches Engagement viel bewirken: Zum einen fließen 4.000,00 Euro an den Warenkorb der Caritas in Hagen, der durch die Ausgabe von Lebensmitteln für viele Menschen eine große Unterstützung im alltäglichen Leben darstellt. Zum anderen gehen 1.000,00 Euro zum Sterntaler e. V. nach Herdecke. Dieser Verein verbessert auf vielfältige Art und Weise, das Versorgungsangebot für schwerkranke Kinder und Familien.

Im Sparkassen-Karree übergaben Frank Walter (Vorstandsvorsitzender) und Kirsten Vollbracht (Personalratsvorsitzende) die Schecks an Frau Rupa für den Warenkorb der Caritas und an Frau Dannemann für den Sterntaler e. V. in Herdecke.

[ Bild: default news ]

Gedächtnistraining

Gedächtnistraining ab 06.03.2017: 10 x montags von 16:00 – 17:30 Uhr, Kirchengemeinde Christ-König Hagen-Boelerheide / gemeindehaus, Overbergstraße 45, 58099 Hagen.

Dieses Seminar wendet sich an alle Interessierte, die ihre Gedächtnisleistungen erhalten und verbessern möchten.

Gedächtnistraining ist an kein Alter gebunden. Alle Tätigkeiten können durch das Training gesteigert werden. Menschen, die ihr Gedächtnis wirksam einsetzen und deshalb ihre Aufgaben schnell abwickeln können, haben es oft leichter. Ein geschultes Gedächtnis bringt eine spürbare Entlastung im Alltag.

Teilnehmen können Interessierte aus dem Raum Hagen ab 50 Jahre. Kostenbeitrag: 34€

Nähere Auskünfte zum Seminar erteilt Ihnen:

Caritasverband Hagen e.V.

Frau Sommer

Bergstr. 81 58095 Hagen Telefon: 02331 / 91 84 83

[ Bild: P1030719.JPG ]

Tag der Kinderhospizarbeit

Durch die Straßen von Hagen flattern heute grüne Bänder. Sie sind das Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. Seit über 10 Jahren wird dieser Tag am 10.02. bundesweit begangen. Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. weist zu diesem Datum auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihren Familien hin.

Zum Zeichen der Solidarität fahren die Dienstautos der Caritas heute mit den grünen Bändern geschmückt durch Hagen. Der Kinderhospizdienst Sternentreppe begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche und ihre Familien und engagiert sich fortlaufend, um auf die Kinderhospizarbeit und ihre Angebote aufmerksam zu machen, ehrenamtliche, ideelle und finanzielle Unterstützer zu finden sowie das Thema „Tod und Sterben von Kindern“ zu enttabuisieren. In der Kinderhospizarbeit wird das Leben großgeschrieben.

Auch die Bäckerei Kamp unterstütz die Sternentreppe an diesem Tag. In 20 Filialen in Hagen, Breckerfeld und Wetter werden Vanillesterne verkauft, ein Teil des Verkaufserlöses (30ct./Stück) werden dem Kinderhospizdienst gespendet.